top of page

Hoher Besuch im HAKOAH Kids Camps

Heute Mittag verabschiedeten sich die Teilnehmer des 13. Kids Camp des FC Hakoah von ihren Betreuern. Gestern Donnerstag gab es noch eine grosse Überraschung, als Arad Bar den rund 110 Kindern und Jugendlichen auf der Sportanlage Buchlern einen Besuch abstattete und für Fragen sowie Autogramm- und Fotowünsche zur Verfügung stand. Der 23-jährige israelische Mittelfeldspieler wechselte auf diese Saison hin von Maccabi Petach Tikwa zum FC Zürich. Toda raba Arad, dass du dir die Zeit genommen hast, und viel Erfolg mit dem FCZ in der Super League!


Die sportliche Zielsetzung für die Saison 2023/24, die am kommenden Sonntag mit der Auswärtspartie bei den Reserven des SC Wipkingen beginnt, definiert Carmine mit dem Erreichen der Aufstiegsrunde im kommenden Frühling. Dazu will er auf eine gute Mischung erfahrener und junger Spieler setzen, wobei er insbesondere bezüglich Trainings hohe Massstäbe setzt. „Ich habe diesbezüglich klare Vorstellungen. Die Trainingseinheiten sind sehr wichtig und werden von mir auch klar strukturiert. Entsprechend wichtig ist grösstmögliche Konstanz hinsichtlich des Trainingsbesuchs durch die Spieler.“


Bei dieser Gelegenheit bedankt sich der FC Hakoah beim abtretenden Coach Julio Gonzalez und dessen Assistenten Junior für ihr Engagement in der abgelaufenen Spielzeit 2022/23 in der 4. Liga, in der am Ende trotz der schwierigen Saison der sportliche Ligaerhalt realisiert werden konnte, und wünscht Ihnen für die weitere sportliche wie persönliche Zukunft alles Gute.


10 Ansichten0 Kommentare

Comentários


pfeil.gif
pfeil.gif
pfeil.gif
bottom of page