top of page

FC Hakoah schliesst Herbstrunde 2023 auf Rang 6 ab

Der FC Hakoah schliesst das Fussballjahr 2023 mit einer 0:2-Heimniederlage gegen den FC Hard ab. Damit verbleiben die Hakoahner in der Schlusstabelle der Herbsrunde 2023 mit sieben Punkten aus acht Spielen auf dem sechsten Rang.


Die Partie gegen den Quartierclub verlief grundsätzlich ausgeglichen, mit Vorteilen für die Gäste in der ersten Halbzeit, dann für Hakoah in der zweiten Spielhälfte. Der Hauptunterschied bestand in der Effizienz vor dem Tor. Bereits in Minute 10 erzielte ein Hard-Akteur mit einem schönen Schuss aus der Drehung die 1:0-Führung. Im weiteren Verlauf verhinderte dann Coach Carmine, der für den angeschlagenen Elior das Tor hütete, mit zwei spektakulären Paraden weitere Gegentore vor der Pause. Der zweite Gästetreffer fiel dann in der 65. Minute, floskelhaft ausgedrückt, aus dem Nichts, da in den zweiten 45 Spielminuten eigentlich primär Hakoah für die offensiven Aktionen zuständig war, im Abschluss aber glücklos blieb. Ein Liedchen davon singen konnten insbesondere Eyal nach seinem Freistoss an die Latte sowie Anthony, der zwei Topchancen nicht im Netz unterbrachte.


Für die erste Mannschaft steht nun die Winterpause an, bevor es dann im kommenden Frühjahr in der zweiten Stärkeklasse darum geht, das Team für die Saison 2024/25 fit zu machen, damit dann die Aufstiegsrunde anvisiert werden kann.


40 Ansichten0 Kommentare

Comments


pfeil.gif
pfeil.gif
pfeil.gif
bottom of page