top of page

FC Hakoah proudly presents: Das Siegerteam 2023 der D-Junioren-Herbstrunden-Gruppe 2

Es war ein Geduldsspiel, eines das spätestens im zweiten Spieldrittel bereits leicht an den Nerven zu zehren begann. Nach dem 5:1-Sieg des FC Horgen in Urdorf tags zuvor war klar, dass die Hakoah-D-Junioren auch in der letzten Partie des Jahres einen Dreier benötigten, um den Gruppenmeistertitel feiern zu können. Doch das erste Tor wollte nicht fallen, obwohl die Chancen zahlreich waren. Fehlende Genauigkeit beim letzten Pass oder im Abschluss, das Gestänge des Wädenswiler Gehäuses oder der gut aufgestellte Gästekeeper verhinderten bis zur ersten Pause den so sehr ersehnten Führungstreffer. Der mittlere Spielabschnitt knüpfte diesbezüglich direkt am vorangegangenen an – ja es war sogar eine Glanztat des Hakoah-Keepers vonnöten, um einen Kopfballtreffer der Pfnüselküstler zu verhindern.


Es war dann ungefähr um die Mitte der bei garstigen Wetterbedingungen ausgetragenen Begegnung, als ein perfekt getimter langer Pass in die Tiefe jenen offensiven Vorstoss einleitete, der mit dem umjubelten Führungstreffer für Hakoah abgeschlossen werden konnte. Als dann in der Folge beim Stand von 3:0 zur zweiten Pause gepfiffen wurde, hatten sich die strapazierten (Eltern-)Nerven doch schon etwas beruhigt, was sich noch weiter besserte, nachdem Hakoah bereits früh im Schlussdrittel mit einem Tor der Marke Schlitzohr auf 4:0 erhöhte. Am Ende hiess es 5:0 für Hakoah, und die grosse Freude des Teams über diesen tollen Erfolg – nach dem Gruppensieg in der diesjährigen Frühjahrsrunde notabene der zweite in Serie – erlaubte dann doch noch eine kurze, stilgerechte Jubelfeier mit Pokal auf Platz, bevor es die jungen Helden dann aber begreiflicherweise relativ rasch in die warmen Garderoben zog

Wir gratulieren unserem tollen Nachwuchsteam sowie selbstverständlich dessen Coaches Etan und Laurent zu diesem grossartigen Erfolg. Wir freuen uns bereits auf die Frühjahrsrunde 2024!


12 Ansichten0 Kommentare

Comments


pfeil.gif
pfeil.gif
pfeil.gif
bottom of page